Karmelitinnen Aachen
http://karmelitinnen.kibac.de/nachrichtenansicht
Bilderfries

Impulse

 
 
 
 

Impuls

Held sein
eine Minute, eine Stunde lang, das ist leichter als in stillem Heroismus den Alltag tragen. Nehmt es nur auf euch, das Leben in diesem grauen, eintönigen Alltag, dieses Wirken, für das euch niemand lobt, dessen Heldentum niemand bemerkt, das in niemandem Interesse für euch erweckt;  Mehr

 
 
 
 

Impuls

Pfingstfeuer Wer bist du, Licht, das mich erfüllt und meines Herzens Dunkelheit erleuchtet?  Mehr

 
 
 
 

Impuls

Den Auferstandenen

sieht man nicht wie ein Stück Holz oder Stein. Ihn sieht nur, wem er sich offenbart. Er offenbart sich nicht der Neugier, sondern der Liebe -die ist das Organ, das zu solchem Sehen unerlässlich ist.  Mehr

 
 
 
 

Impuls

Hören

Horch auf das, was man hört, wenn man nichts mehr vernimmt.  Mehr

 
 
 
 

Impuls

Betrachten

Gott, der Schöpfer und Vater, erweckt auch in den Menschen, die als seine Kinder leben, Schöpfungskraft.  Mehr

 
 
 
 

Impuls

Entdecken

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie wolken schmecken. Der wird im Mondschein, ungestört von furcht, die nacht entdecken.  Mehr

 
 
 
 

Impuls

Ein wenig Duft

Ein wenig Duft bleibt immer an den Händen derer haften, die Rosen schenken  Mehr

 
 
 
 

Impuls

Stille
Im Zustand des Schweigens Findet die Seele ihren Weg In einem klaren Licht Und alles Trügerische und alle Täuschung lösen sich auf in kristallene Klarheit. Die Seele braucht Ruhe, um zu ihrer vollen Größe zu gelangen.  Mehr

 
 
 
 

Impuls

Jesus
Schaut nicht so sehr auf die Größe der Taten, noch auf ihre Schwierigkeit als vielmehr auf die Liebe, mit der sie vollbracht wird.  Mehr

 
 
 
 

Impuls

Die Weisen
Es ist nebensächlich, ob es wirklich Könige waren oder irgendwelche Häuptlinge aus dem Osten oder angesehene Astronomen.  Mehr

 
Test